Hair Loss Treatment

Die Auswahl der geeigneten Haarausfallbehandlung basiert nicht nur auf der Krankengeschichte des Patienten, sondern auch auf einer genauen und umfassenden Diagnose, die sich aus klinischen Untersuchungen und Labortests ergibt.

Die mögliche Vorgeschichte des Haarausfalls, die mögliche Entwicklung des Zustands und des Ausmaßes des Haarausfalls (mögliche Hypothyreose, Autoimmunerkrankungen, Anämie usw.). Darüber hinaus ist die möglicherweise vorhandene Erbgeschichte von entscheidender Bedeutung.

Insbesondere bei androgenetischer Alopezie wird davon ausgegangen, dass das Vorliegen einer positiven Erbanamnese seitens des Vaters, der Mutter oder beider zu einer Diagnose führt und die zukünftige Entwicklung weitgehend bestimmt. In zweifelhaften Fällen, insbesondere bei Frauen, bei sehr jungen Menschen oder in besonderen Fällen von Alopezie (z. B. Narbenalopezie), kann die Diagnose und Auswahl der geeigneten Behandlung durch die Durchführung spezifischer Untersuchungen wie dem klassischen Trichochogramm, dem Fototrichogramm und dem Bluttests.

Hi, How Can We Help You?